Buchempfehlungen

Roman

Stay away from Gretchen

Susanne Abel

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Roman

Monschau

Steffen Kopetzky

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Roman

Fahrtwind

Klaus Modick

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Sachbuch

Das Unwohlsein der modernen Mutter

Mareice Kaiser

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Sachbuch

Afropäisch

Johny Pitts

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Sachbuch

Wundervolle Welt der Natur

Ben Hoare

mehr Informationen Jetzt bestellen!

Stay away from Gretchen

Autor/in: Susanne Abel

Buchempfehlung schließen

Roman

Verlag: dtv

EAN: 978-3-423-28259-8

Preis: 20,00 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

Eine große Liebe in dunklen Zeiten. Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben - von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.

Monschau

Autor/in: Steffen Kopetzky

Buchempfehlung schließen

Roman

Verlag: Rowohlt

EAN: 978-3-7371-0112-7

Preis: 22,00 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

Im Jahr 1962, als das nukleare Wettrüsten seinen Höhepunkt erreicht, als in Algier und Paris Bomben explodieren, bricht im Wirtschaftswunder-Deutschland der junge Mediziner Nikolaos Spyridakis in die Eifel auf. Es ist eine heikle Mission: Im Kreis Monschau sind die Pocken ausgebrochen, hochansteckend und lebensgefährlich. Mitten im Karneval droht nun Stillstand, Quarantäne. Der Rither-Chef will die Fabrik um jeden Preis offen halten, keine zwanzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist man weltweit gut im Geschäft. Ganz andere Pläne hegt Vera Rither: Die Alleinerbin studiert in Paris, bewundert Simone de Beauvoir und trägt den Geist der Avantgarde nach Monschau. Dort begegnet sie Nikolaos, der als Betriebsarzt durch die tiefverschneite Eifel zur Patientenvisite gefahren wird, vor Ansteckung geschützt durch einen Stahlarbeiteranzug. So unterschiedlich die beiden auch sind, der kretische Arzt, der als Kind die Gräuel der deutschen Besatzung miterlebt hat, und die schwerreiche Vollwaise: Sie entdecken schnell, dass sie mehr verbindet als ihre Liebe zu Miles Davis. Doch die Krankheitsfälle häufen sich, und das Virus nimmt sich, was es kriegen kann.

Fahrtwind

Autor/in: Klaus Modick

Buchempfehlung schließen

Roman

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

EAN: 978-3-462-00130-3

Preis: 20,00 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

Auf den Spuren eines Taugenichts.
In seinem neuen Roman erzählt Klaus Modick von einer Zeit der Umbrüche, von einem jungen Mann, der sich weigert, nützlich zu sein, und seinem abenteuerlichen Roadtrip ins Offene und Ungewisse. Die Bundesrepublik in den turbulenten Siebzigern. Während an den Universitäten die Revolution geprobt und bundesweit nach den Mitgliedern der RAF gefahndet wird, sitzt ein junger Mann vor dem muffig-engen Elternhaus und trifft eine Entscheidung. Er packt ein paar Sachen, greift seine Gitarre und geht. Wenig später steht er an der Straße und reckt den Daumen in den Wind. Ohne Geld und Plan schlägt sich der selbsternannte Nichtsnutz über Wien und die Toskana nach Süden durch, trifft auf schräge Vögel, hoffnungslose Romantiker, zwielichtige Rocker, Hippies und die große Liebe, spielt als Troubadour im Batikshirt groß auf, entdeckt die magische Welt der Pilze, das unvergleichliche Licht Italiens und die unermessliche Freiheit der Straße. Unfreiwillig wird er dabei zum Protagonisten eines raffiniert eingefädelten Verwirrspiels, das die Grenze zwischen Tag und Traum auf märchenhafte Weise verschwimmen lässt ...

Das Unwohlsein der modernen Mutter

Autor/in: Mareice Kaiser

Buchempfehlung schließen

Sachbuch

Verlag: Rowohlt

EAN: 978-3-499-00349-3

Preis: 16,00 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

Versorgerin, Businesswoman, Mom I'd like to fuck - Mütter sollen heute alles sein. Dass darunter ihr Wohlbefinden leidet, ist kein Wunder. Mareice Kaiser, Journalistin und selbst Mutter, stellt immer wieder fest: Das Mutterideal ist unerreichbar und voller Widersprüche. Nichts kann man richtig machen und niemandem etwas recht. Mutterschaft berührt dabei, natürlich, jeden Lebensbereich: Denn egal, ob es um Arbeit, Geld, Sex, Körper, Psyche oder Liebe geht - Stereotype, Klischees und gesellschaftlichen Druck gibt es überall, auf Instagram, im Bett und im Büro. Mareice Kaiser zeigt, wo Mütter heute stehen: noch immer öfter am Herd als in den Chefetagen. Und, wo sie stehen sollten: Dort, wo sie selbst sich sehen - frei und selbstbestimmt.

Afropäisch

Autor/in: Johny Pitts

Buchempfehlung schließen

Sachbuch

Verlag: Suhrkamp

EAN: 978-3-518-42941-9

Preis: 26,00 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

»Mit Afropäisch betritt ein leidenschaftlicher Autor die Bühne, der eine schwarze Welt sichtbar macht, die sonst vielen verborgen geblieben wäre.« The Guardian »Und wo kommst du eigentlich her?« Viele schwarze Europäer kennen diese Frage, denn in den Köpfen mancher ist das noch immer ein Gegensatz - schwarz sein und Europäer sein. Dabei gibt es längst eine gelebte afropäische Kultur. Um sie zu erkunden, bereist Johny Pitts die Metropolen des Kontinents. In Paris folgt er den Spuren James Baldwins, in Berlin trifft er ghanaische Rastafarians, in Moskau besucht er die einstige Patrice-Lumumba-Universität. Nicht nur in französischen Banlieues und Favelas am Rande Lissabons wird deutlich, dass Europas multikulturelle Gegenwart nach wie vor von seiner kolonialen Vergangenheit gezeichnet ist. Rassismus und Armut sind Teil des Alltags vieler schwarzer Europäer.

Wundervolle Welt der Natur

Autor/in: Ben Hoare

Buchempfehlung schließen

Sachbuch

Verlag: Dorling Kindersley

EAN: 978-3-93104041-4

Preis: 19,95 EUR (inkl. MwSt.)

Jetzt bestellen!

Wunderschönes Naturlexikon für Kinder & Eltern Ob funkelnder Bernstein oder majestätischer Adler - dieses stimmungsvolle Naturbuch zeigt über 100 Gesteine & Mineralien, Mikrolebewesen, Pflanzen & Tiere auf zauberhafte Weise! Beeindruckende Fotografien, charmante Illustrationen und spannende Texte entführen junge Leser*innen wie in einem Märchenbuch in die fantastische Welt der Natur. Das Sachbilderbuch wird dank Lesebändchen, Goldschnitt und Goldfolie auf dem Cover zum perfekten Geschenk zum Vorlesen und Schmökern. Naturwissen im Überblick: . Über 100 Einblicke in die Natur - von im Lauf der Jahrhunderte geformten Sandstein über winzige Bärtierchen bis zu gigantischen Mammutbäumen.

Weitere Empfehlungen

Besuchen Sie auch folgende Seite um weitere Buchempfehlungen von uns zu erhalten:

Bücher die wir empfehlen 

Buecher die wir empfehlen

Nicht die richtige Buchempfehlung dabei?

Nutzen Sie unseren WhatsApp-Bestellservice oder das individuelle Bestellformular, um Ihr gewünschtes Buch zu bestellen:

WhatsApp-Bestellservice

individuelle Buchbestellung